„Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug.

Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.“

(Franz Kafka)



Zu viele Ehen werden geschieden, zu viele Paare gehen auseinander. Mangelnde Kommunikation, fehlendes Vertrauen, ständige Verletzungen und Spannungen des Alltags führen unweigerlich in den Rosenkrieg. Die Kinder sind die Leidtragenden. Aus meinen Erfahrungen im Coaching mit Schauspielern habe ich eine Methode entwickelt, die Paaren helfen soll wieder in ein konstruktives Gespräch miteinander zu kommen. Dabei soll neues Vertrauen entstehen und eine gute Form der Kommunikation, um so wieder eine stabile Beziehung aufzubauen. Dabei geht es vor allem auch darum das eigene Ich leben zu dürfen und trotzdem, als Duo, im Gleichschritt zu gehen, durch Respekt und Toleranz dem Partner gegenüber. In Einzel- und Paargesprächen soll viel Empathie füreinander neu entstehen und die Zuneigung zurückkehren.